<link href="//fonts.googleapis.com/css?family=Lato:100,100italic,300,300italic,regular,italic,700,700italic,900,900italic&amp;subset=latin-ext" rel="stylesheet" type="text/css"/>

Newsfeed


Vereinte Kompetenz zum Wohle unserer Patientinnen durch Zusammenarbeit mit MVZ

Bereits seit 15 Jahren besteht die enge Zusammenarbeit mit den MVZ Dr. Neumaier & Kollegen nun schon: Dr. med. Elisabeth Gahleitner und Dr. med Ulrich Neumaier sind seit 2006 die programmverantwortlichen Ärzte in der Mammographie Screening-Einheit Oberpfalz.


Frohe Ostern wünschen DIE RADIOLOGEN Regensburg • Regenstauf

Unser gesamtes Praxisteam wünscht Ihnen, unseren Patientinnen und Patienten, ein frohes Osterfest und ein schönes verlängertes Wochenende.

Genießen Sie die freie Zeit im Kreise Ihrer Lieben und bleiben Sie gesund!

Wir sind wie gewohnt nach den Feiertagen wieder für Sie da.
Sie erreichen uns telefonisch: +49 (0)941 58531-0 oder per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Teilnahme am European Congress of Radiology 2021

Die Welt verändert sich rasant und nur durch stetige Forschung kann die Medizin Schritt halten, sich immer weiterentwickeln und verbessern. Für unsere Ärztinnen und Ärzte ist es daher sehr wichtig, stets up to date zu bleiben und immer auf dem neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung zu sein.


Brust-CT empängt erstmals Patientin aus dem Ausland

Seit diesem Jahr ist der Spiral-Brust-CT in unsere Praxis eingezogen. Auch die Fachzeitschrift CuraCompact hat bereits darüber berichtet. Der Brust-CT ermöglicht uns ein gänzlich neues Untersuchungsverfahren, das uns zahlreiche Vorteile bereitet. In den letzten Monaten hat sich der Computertomograph bei zahlreichen Untersuchungen bewährt.
Wir freuen uns, dass wir kürzlich auch eine Patientin aus dem Ausland für unseren Spiral-Brust-CT begrüßen durften.


Seit dem Sommersemester 2020 hat die Hochschule Döpfer (HSD) in Regensburg einen neuen Dozenten:

Dr. med. Timmo Noisternig unterrichtet die Studierenden im Bereich Bildgebung. Die Zusammenarbeit ergab sich aufgrund der Covid-19-Pandemie. «Eine meiner Mitarbeiterinnen absolviert derzeit ein berufsbegleitendes Studium an der HSD. Durch den Wegfall des Präsenzunterrichts aufgrund der Covid-19-Pandemie wurde in ihrem Studiengang nach einem Dozenten gesucht, der bereit wäre eine virtuelle Vorlesung zum Thema "Grundlagen der Radiologie" zu halten. Da habe ich spontan zugesagt.», berichtet Dr. Noisternig.


Das RADIOLOGEN Team wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende zu und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um euch eine besinnliche Weihnachtszeit im Kreise eurer Lieben sowie einen guten Start ins neue Jahr 2021 zu wünschen.


Fachzeitschrift CuraCompact berichtet über die Spiral-Brust-CT

Die Zeitschrift CuraCompact ist die Mitgliederzeitschrift des Radiologienetzes Curagita, in dem unsere Praxis Mitglied ist. Von Fachleuten für Fachleute werden im Magazin mehrmals jährlich interessante Themen und neueste Forschungsergebnisse durchleuchtet. Die aktuelle Ausgabe widmet sich natürlich auch der Weltneuheit in unserer Praxis, der Spiral-Brust-CT.


Hightech gegen Brustkrebs – Bericht im Wirtschaftsteil der Mittelbayerischen Zeitung und in der Rundschau

Wir freuen uns über einen weiteren Bericht über unser Brust CT in den lokalen Medien. Die Rundschau der Mittelbayerischen Zeitung widmete der Weltneuheit in unserer Praxis einen Artikel. Besonders hervorgehoben wird, dass die neue Spiral-Brust-CT eine absolut schmerzfreie und somit vor allem angstfreie Alternative zur „herkömmlichen“ Mammographie ist. Denn aus Angst vor Schmerzen bei der Kompression der Brust nehmen 45 Prozent der zur Mammographie eingeladenen Frauen das Angebot nicht wahr und viele Patientinnen schrecken vor einer Untersuchung zurück, selbst wenn sie Beschwerden haben. Die Folgen können lebensbedrohlich sein.


Beteiligung an Studie: Fortschritt durch Forschung bei Multipler-Sklerose

Bei der Behandlung von Krankheiten leisten klinische Studien einen wichtigen Beitrag für den medizinischen Fortschritt. Für ein verlässliches, repräsentatives Ergebnis ist die Forschung maßgeblich auf die Mitarbeit und Mithilfe von PatientInnen und Praxen angewiesen. So auch bei der Magnon Datensammlung, einer MRT-Substudie der PANGAEA 2.0 EVOLUTION, die wir mit MRT-Daten aus Regensburg und Regenstauf unterstützen. Die Studie zielt ab auf eine bessere Behandlung von Multipler Sklerose.


Fachzeitschrift MTA Dialog berichtet über unser Spiral-Brust-CT:

Wir freuen uns über einen Bericht über unser neues Brust-CT in der Fachzeitschrift MTA Dialog. Die Fachzeitschrift für Medizinisch-technische Assistentinnen und Assistenten ist mit einer Auflage von 17.000 Exemplaren eine der rennomiertesten Magazine für Fachpersonal der Fachrichtungen Funktionsdiagnostik, Laboratiorumsmedizin, Veterinärmedizin und Radiologie. Zugleich dient MTA Dialog als Verbandsorgan des Dachverbands der Technologen/-innen und Analytiker/-innen in der Medizin Deutschland e.V. (DVTA).


Der Applaus ist das Brot des Musikers – Die Gesundheit und Zufriedenheit des Patienten ist das Brot des Arztes. Über Jameda haben Sie unseren Ärzten Bestnoten gegeben – vielen Dank!


Eine echte Sensation! Wir präsentieren stolz unser neues Brust-CT, eine technologische Innovation, die es weltweit bisher nur zweimal in eine radiologischen Praxis gibt: In unserer Regensburger Praxis können wir zukünftig eine Brust-Computertomographie durchführen, für die keine Kompression der Brust mehr nötig ist. Erfahren Sie mehr über das völlig neue bildgebende Verfahren und unser Regensburger Mamma-CT.


Wir freuen uns ein neues Mitglied in unserem Ärzteteam willkommen heißen zu dürfen: Dr. med. Fabian Ganss unterstützt seit Anfang Mai 2020 das Diagnostikteam DER RADIOLOGEN Regensburg – Regenstauf. In einem kurzen Interview mit Herrn Dr. Ganss haben wir ihn nach seiner persönlichen und beruflichen Laufbahn befragt, sowie zu seiner Entscheidung für die Medizin und die Radiologie. Viel Spass beim Lesen und herzlichen Dank an Dr. Ganss für seine Antworten und seine Zeit!

Da unsere Praxis zur medizinischen Grundversorgung zählt, sind wir natürlich auch weiterhin für euch da. Um das Ansteckungsrisiko innerhalb unserer Praxis für unsere Patienten und auch für uns selbst so gering wie möglich zu halten, orientieren wir uns strikt an folgende Hygienemaßnahmen.

Das Leben ist wertvoll und Zeit ist der Schlüssel zu allem. Lass uns jeden Moment nutzen und denen helfen, die bedürftiger sind als wir...
- Harmon Killebrew -
 

Image
Image
Image
Image
Image

Rechtliche Informationen

Druckoption

Suchen

This website uses cookies to enhance the user-friendliness . If you continue surfing on this page, you agree to the cookie usage.